Internetbetrug im Bezirk Spittal/Drau

Internetbetrug im Bezirk Spittal/Drau Presseaussendung der Polizei KärntenEin bisher unbekannter Täter nahm am 11.04.2024 per Telefon und E-Mail Kontakt mit einer 58 Jahre alten Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau auf und gab an, Mitarbeiter einer Versandplattform zu sein.Auf dem Konto der Frau seien irrtümlich 399,- € gutgeschrieben worden.Mittels Mail erfolgte dann der Zugriff auf das Mobiltelefon des Opfers und es wurde eine Fernwartungssoftware installiert.In der Folge kaufte der Täter mit der Kreditkarte und der Bankomatkarte des Opfers Kryptowährungen im Wert von mehreren hundert Euro.Presseaussendung vom 20.04.2024, 10:47 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *