Verkehrsunfall mit Personenschaden in Klagenfurt

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Klagenfurt Presseaussendung der Polizei KärntenAm 06.04.2024 um 16.25 Uhr lenkte ein 53-jähriger Mann aus Klagenfurt einen PKW auf der Villacher Straße in Klagenfurt in Richtung Innenstadt. Zu diesem Zeitpunkt spazierte eine Mutter mit ihrem 6-jährigen Buben am nördlichen Gehsteig der Villacher Straße. Plötzlich riss sich das Kleinkind von der Mutter los und rannte selbständig in Richtung Süden über die Fahrbahn der Villacher Straße. Der Lenker des PKW konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem Buben. Durch den Zusammenprall stürzte der Bub zu Boden und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.Am Fahrzeug entstand Sachschaden.Presseaussendung vom 06.04.2024, 18:55 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *