Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht in Villach

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht in Villach Presseaussendung der Polizei KärntenAm 18.12.2023 um 11.30 Uhr wollte eine 17-jährige Jugendliche aus Villach bei der Ausfahrt des AMS Parkplatzes in Villach die Trattengasse zu Fuß überqueren. Zeitgleich wollte ein unbekannter Fahrzeuglenker von einem gegenüberliegenden Parkplatz nach links in Richtung Ossiacher Zeile abbiegen. Als es der Querverkehr zuließ überquerte die Jugendliche die Fahrbahn. Plötzlich fuhr der Lenker des PKW los und es kam mitten auf der Fahrbahn zur Kollision zwischen der Fußgängerin und des PKW. Nach der Kollision verließ die Fußgängerin geschockt die Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoß erlitt sie eine Verletzung unbekannten Grades und begab sich selbständig in das LKH Villach. Der Lenker des PKW fuhr ohne sich um die Fußgängerin zu kümmern los und verließ die Unfallstelle in Richtung Ossiacher Zeile. Beim Lenker handelt es sich um einen ca. 50-jährigen Mann mit grauen Haaren, Bart und einer Brille. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen länglichen PKW (vermutlich Kombi).Zeugen des Unfalles werden ersucht, sich bei der Verkehrsinspektion Villach (Tel: 059133 26 4440) zu melden.Presseaussendung vom 18.12.2023, 16:11 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *