Festnahme nach mehreren Straftaten in Niederösterreich und Wien

Festnahme nach mehreren Straftaten in Niederösterreich und Wien Presseaussendung der Polizei NiederösterreichBedienstete der Polizeiinspektion Ebreichsdorf wurden am 30. Mai 2024, gegen 05.00 Uhr, verständigt, da eine vorerst unbekannte männliche Person versuchte, ein versperrtes Gartenhaus auf einem Schulgelände in Unterwaltersdorf aufzubrechen.Bei den umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der 24-jährige tschechische Beschuldigte von Polizisten der Polizeiinspektion Wiener Neudorf angehalten und vorläufig festgenommen werden.Im Zuge der akribischen Ermittlungen konnten die Kriminalisten der Polizeiinspektionen Traiskirchen und Ebreichsdorf dem Beschuldigten insgesamt 19 Straftaten im Zeitraum von 9. Februar bis 30. Mai 2024 zuordnen. Darunter drei versuchte und drei vollendete Einbruchsdiebstähle, elf Diebstähle von Fahrrädern und Gartengeräten sowie ein schwerer Diebstahl. Die Straftaten ereigneten sich in Möllersdorf, Traiskirchen, Unterwaltersdorf, Ebreichsdorf und Wien 23. Der dadurch verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.Der 24-Jährige verweigerte die Aussage und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt in die dortige Justizanstalt eingeliefert.Die Ermittlungen zu ähnlich gelagerten Straftaten werden fortgesetzt.Presseaussendung vom 31.05.2024, 11:34 UhrReaktionen bitte an die LPD Niederösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *