Verkehrsunfall, Tulln, B19

Verkehrsunfall, Tulln, B19 Presseaussendung der Polizei NiederösterreichAm 22.12.2023 um ca. 16.00 Uhr stießen auf der B19 bei StrKm 26,400, aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache, zwei PKW frontal zusammen. Durch den heftigen Anprall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. An einem weiteren Fahrzeug entstanden leichte Beschädigungen. Die beiden Lenker der kollidierten PKW wurden von der Rettung, mit Verletzungen bislang unbekannten Grades, in das Universitätsklinikum Tulln verbracht. Die B19 musste in diesem Bereich bis 17.43 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.Presseaussendung vom 22.12.2023, 20:50 UhrReaktionen bitte an die LPD Niederösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *