Flüchtiger Alkoradler rasch ausgeforscht

Flüchtiger Alkoradler rasch ausgeforscht Stadt WelsAufgrund eines Verkehrsunfalles mit Sachschaden und Fahrerflucht wurde eine Streife am 8. Juni 2024 gegen 19:20 Uhr zum Vogelweiderplatz beordert. Erste Zeugenbefragungen ergaben, dass ein offensichtlich alkoholisierter Mann ein Lokal verlassen hatte und mit seinem E-Bike Richtung Norden gefahren war. Kurz darauf prallte er mit seinem Fahrrad gegen einen abgestellten Pkw und beschädigte diesen. Anstatt den Vorfall zu melden, fuhr der betrunkene Mann einfach weiter, ehe er kurz darauf wieder stürzte und sich auch verletzte. Anschließend wurde er von einer weiteren Person nach Hause begleitet. Die Polizisten konnten schließlich den flüchtigen Radfahrer, einen 66-Jährigen aus Wels, rasch ausforschen. Als er ihnen die Wohnungstüre öffnete, konnten sofort deutliche Alkoholisierungssymptome festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 2,70 Promille. Der Mann wird angezeigt.Presseaussendung vom 09.06.2024, 07:33 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *