Flüchtiger Unfalllenker rasch erwischt

Flüchtiger Unfalllenker rasch erwischt Bezirk BraunauEin 19-Jähriger aus dem Bezirk Ried war mit einem Pkw am 9. Februar 2024 gegen 23:20 Uhr auf Höhe Erlachweg in Braunau unterwegs und verschuldete dort einen Verkehrsunfall mit Sachschaden. Daraufhin flüchtete er gemeinsam mit seinen drei Mitfahrern, zwischen 19 und 21 Jahre alt und ebenfalls aus dem Bezirk Ried, laut Zeugenangaben zu Fuß Richtung Laaber Holzweg. Während der sofort eingeleiteten Fahndung durch mehrere Streifen wurde bekannt, dass sich der 19-Jährige vor dem Unfall einer Verkehrsanhaltung entzogen hatte. Nach kurzer Zeit konnten die vier Männer angehalten und kontrolliert werden. Dabei gestand der 19-Jährige den Wagen gelenkt zu haben, er aber keine gültige Lenkberechtigung besitzen würde. Ein durchgeführter Alkomattest verlief positiv. Bei der Einvernahme gab der 19-Jährige noch an, die gestohlenen Kennzeichen bereits vor Monaten geschenkt bekommen zu haben.Presseaussendung vom 10.02.2024, 08:20 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *