Kleinkinder bei Unfall verletzt

Kleinkinder bei Unfall verletzt Bezirk PergEin 74-Jähriger aus dem Bezirk Perg fuhr am 15. Februar 2024 gegen 12:30 Uhr mit einem Transporter im Gemeindegebiet von Baumgartenberg auf der B3 Richtung Arbing. Bei ihm im Fahrzeug befanden sich ein 4-Jähriger und ein 5-Jähriger, beide aus dem Bezirk Perg. Der 74-Jährige wollte bei der Kreuzung mit dem Güterweg Deiming nach links abbiegen, blinkte links und verringerte die Geschwindigkeit. Zu diesem Zeitpunkt lenkte eine 18-Jährige aus dem Bezirk Perg ihren Pkw hinter dem Transporter. Beim Abbiegen des Transporters prallte sie gegen dessen Heck. Die beiden Buben wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Kepler Uniklinikum gebracht. Auch die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt; sie wurden in das UKH Linz gebracht.Presseaussendung vom 15.02.2024, 18:24 UhrReaktionen bitte an die  LPD-Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *