Serienbetrüger ausgeforscht

Serienbetrüger ausgeforscht Bezirk RohrbachDie Polizei in Rohrbach konnte einen 25-jährigen Linzer als Serienbetrüger ausforschen. Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, hat der Mann Ende Jänner 2024, auf einer Internet-Verkaufsplattform in betrügerischer Absicht bzw. zur Geldbeschaffung, den Verkauf eines Handys inseriert, obwohl er tatsächlich nie ein derartiges Handy verkaufen wollte. Vier Kaufinteressenten ließen sich von dem Inserat täuschen und überwiesen jeweils den vereinbarten Kaufpreis auf das Bankkonto des Betrügers. Nachdem die Opfer das bezahlte Handy nicht erhielten und ihnen der Kaufpreis auch nicht zurücküberwiesen wurde, machten diese auf verschiedenen Polizeidienststellen eine Betrugsanzeige. Bei den nachfolgenden Ermittlungen konnte der 25-Jährige als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Er ist zum Sachverhalt geständig und wird auf freien Fuß der Staatsanwaltschaft Linz wegen gewerbsmäßigen Betruges angezeigt.Presseaussendung vom 19.02.2024, 16:44 UhrReaktionen bitte an LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *