Skiunfall

Skiunfall Bezirk GmundenEin 9-jähriger Bub aus Deutschland fuhr am 25. Dezember 2023 gemeinsam mit seinen beiden Geschwistern und Eltern zum wiederholten Male über die Krippenstein Talabfahrt nach Obertraun. Auf einer Seehöhe von 1910 Meter stürzte der junge Skifahrer am Rand der Piste und schlitterte ein Stück nach links in das flache, derzeit mit nur wenig Schnee bedeckte, plattige Felsgelände und verletzte sich dabei. Sein Helm ging beim Unfall zu Bruch. Mitglieder der Pistenrettung führten mit der Mutter die Erstversorgung durch und verständigten den Notarzthubschrauber „Martin 3“. Aufgrund des böigen Windes konnte dieser nicht direkt an der Unfallstelle landen, weshalb der Notarzt mit einem Motorschlitten zum verletzten Jungen gebracht wurde. Mit Verletzungen unbestimmten Grades flog das Notarzthubschrauber-Team den 9-Jährigen ins Krankenhaus.Presseaussendung vom 25.12.2023, 16:29 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *