Unfall beim Überholen

Unfall beim Überholen Bezirk BraunauEin 53-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 23. Februar 2024 gegen 5:45 Uhr mit seinem Pkw auf der B156 von Neukirchen an der Enknach kommend Richtung Braunau am Inn. Ein 70-Jähriger aus Deutschland lenkte seinen Kleintransporter zur gleichen Zeit von Braunau Richtung Neukirchen. Im Ortschaftsbereich Mitternberg, Gemeinde Neukirchen an der Enknach, setzte er zu einen Überholvorgang an und überholte den vor ihm fahrenden Lkw, gelenkt von einem 59-jährigen Kroaten. Während des Überholvorganges kam der 53-Jährige den beiden Fahrzeugen entgegen. Der Lkw-Lenker weichte nach rechts auf den Fahrbahnrand aus. Der 70-Jährige konnte den Überholvorgang nicht mehr abbrechen und kollidierte mit dem Lkw und mit dem entgegenkommenden Pkw. Der 53-Jährige musste aus dem Fahrzeug befreit werden. Er und der 70-Jährige wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Braunau am Inn gebracht.Presseaussendung vom 23.02.2024, 10:06 UhrReaktionen bitte an die  LPD-Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *