Drei alkoholisierte PKW-Lenker aus dem Verkehr gezogen

Drei alkoholisierte PKW-Lenker aus dem Verkehr gezogen Presseaussendung der Polizei SalzburgAm 20. Dezember, gegen 21:10 Uhr, wurde ein 48-jähriger PKW-Lenker auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Wien im Gemeindegebiet von Wals aus dem Fließverkehr ausgeleitet und von Polizeibeamten einer routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle zugeführt. Hierbei stellten die Beamten mittels Alkotest bei dem Lenker einen Atemalkoholgehalt von 0,49 mg/l (0,98 Promille) fest. Dem Lenker wurde an Ort und Stelle der Führererschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Er wird angezeigt.Gegen 21:30 Uhr, führten Beamte im Zuge einer Schwerpunktkontrolle einen 36-jährigen PKW-Lenker in Flachau einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle zu. Hierbei stellten die Beamten am Lenker mittels Alkomattests eine Alkoholisierung von 0,8 mg/l (1,6 Promille) fest. Auch ihm wurde der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Es folgt eine Anzeige.Um 23:20 Uhr, erregte eine PKW-Lenkerin im Gemeindegebiet von Elixhausen aufgrund ihrer unsicheren Fahrweise die Aufmerksamkeit von zwei Polizeibeamten. Unter anderem geriet sie beim Fahren in einer unübersichtlichen Kurve stark in den Gegenverkehrsbereich. Die Beamten hielten den PKW zum Zwecke einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Mit einem durchgeführten Alkomattest konnte festgestellt werden, dass die 48-jährige Lenkerin einen Atemalkoholgehalt von 0,85 mg/l (1,7 Promille) aufwies. Ihr wurde ebenfalls der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Sie wird auch angezeigt.Presseaussendung vom 21.12.2023, 06:23 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *