Drogenlenker im Pinzgau aus dem Verkehr gezogen

Drogenlenker im Pinzgau aus dem Verkehr gezogen Presseaussendung der Polizei SalzburgIm Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle am 25. Dezember stellten Polizisten aus dem Pinzgau bei einem 19-jährigen Probeführerscheinbesitzer Merkmale einer Suchtmittelbeeinträchtigung fest. Zudem hatten der Lenker sowie dessen 20-jähriger Beifahrer Suchtmittel in Form von Cannabis bei sich. Einen Drogenvortest sowie eine klinische Untersuchung verweigerte der Lenker aus dem Pinzgau. Dem 19-Jährigen wurde aufgrund dessen der Probeführerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Er wird bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt. Zudem werden der Pinzgauer und dessen Beifahrer bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.Presseaussendung vom 26.12.2023, 05:56 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *