Auffahrunfall in der Stadt Salzburg

Auffahrunfall in der Stadt Salzburg Presseaussendung der Polizei SalzburgAm Abend des 25. Dezember konnte ein 26-jähriger Salzburger am Ferdinand-Hanusch-Platz seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr gegen das Heck eines stillstehenden Mofas auf. Der 19-jährige Lenker des Mofas stürzte in Folge zu Boden und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Zeugen verständigten umgehend die Einsatzkräfte. Das Rote Kreuz verbrachte den 19-jährigen Syrer in das Uniklinikum Salzburg. Der Mann trug währen der Fahrt einen Helm. Durchgeführte Alkomattests bei den Beteiligten Lenkern verliefen negativ.Presseaussendung vom 26.12.2023, 06:06 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *