Schiunfall in St. Magarethen im Lungau

Schiunfall in St. Magarethen im Lungau Presseaussendung der Polizei SalzburgIn den Mittagstunden des 26.Dezember 2023 ereignete sich im Schigebiet Aineck eine Schikollision zwischen einer 49-jährigen niederländischen Staatsbürgerin und einem unbekannten Schifahrer. Die Niederländerin kam bei der Kollision zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der linken Schulter zu. Der Zweitbeteiligte hielt an der Unfallstelle kurz an und erkundigte sich nach der Gestürzten. Anschließend begab sich dieser zur Talstation um das Liftpersonal über den Vorfall zu informieren. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde die Verletzte mittels Rettung in das Krankenhaus Tamsweg gebracht. Schihelm wurde von der Verletzten getragen. Die Personalien des Zweitbeteiligten sind bis dato nicht bekannt.Presseaussendung vom 27.12.2023, 06:38 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *