Drogenlenkerin auf der Westautobahn

Drogenlenkerin auf der Westautobahn Presseaussendung der Polizei SalzburgAm Nachmittag des 21. Februar 2024 führte die Autobahnpolizei entlang der Westautobahn (A1) Lenker- und Fahrzeugkontrollen mit dem Schwerpunkt auf Alkohol und Suchtmittel im Straßenverkehr durch. Im Zuge dieser Kontrollen wurde eine 19-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Flachgau aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise im Bereich der Autobahnabfahrt Salzburg Messe angehalten und kontrolliert. Der Alkotest verlief negativ, ein Drogenschnelltest positiv auf THC. Der Amtsarzt stellte die Fahruntauglichkeit der 19-Jährigen fest. Ihr wurde der Führerschein abgenommen. Sie wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.Presseaussendung vom 22.02.2024, 06:45 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *