Lkw-Absturz in Taxenbach

Lkw-Absturz in Taxenbach Presseaussendung der Polizei SalzburgIn den frühen Morgenstunden des 6. Februar 2024 kam aus bislang unbekannter Ursache auf der B311 bei Taxenbach ein 54-Jähriger Tiroler mit seinem Lkw von der Fahrbahn ab und stürzte in Folge circa 30 Meter eine steile Böschung hinab. Sträucher verhinderten einen weiteren Absturz des Fahrzeuges. Der Verunfallte befreite sich selbstständig aus dem Lkw und verständigte die Einsatzkräfte. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz in das Klinikum Schwarzach verbracht. Der Lkw wurde von einer Spezialfirma geborgen, nachdem die Freiwillige Feuerwehr diesen zuvor sicherte. Auf der Pinzgauer Bundesstraße kam es zu keinen Verzögerungen.Presseaussendung vom 06.02.2024, 16:41 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *