Massive Geschwindigkeitsübertretung auf der A10

Massive Geschwindigkeitsübertretung auf der A10 Presseaussendung der Polizei SalzburgAm 15.04.2024 wurden auf der A 10 der Tauernautobahn in einem Baustellenbereich im Gemeindegebiet von Flachau Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.Im Zuge der Messungen wurde ein PKW mit einer Geschwindigkeit von 140 km/h anstatt der erlaubten 80 km/h gemessen.Dem 25-jährigen Lenker aus Montenegro wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Sicherheitsleistung eingehoben. Er wird bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zur Anzeige gebracht.Presseaussendung vom 15.04.2024, 19:44 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *