Pkw-Einbrüche in Seekirchen

Pkw-Einbrüche in Seekirchen Presseaussendung der Polizei SalzburgIn der Nacht von 15. auf 16. Februar schlugen unbekannte Täter bei insgesamt zwölf abgestellten Pkw die Seitenscheiben ein, durchwühlten die Fahrzeuge und stahlen hauptsächlich Geldbörsen mit Bargeld, Urkunden und Bankkarten. Insgesamt 38 Mal verwendeten die Täter die gestohlenen Bankkarten bei Selbstbedienungsautomaten. Die Höhe der Schadenssumme ist derzeit nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.Presseaussendung vom 17.02.2024, 08:57 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *