PKW stürzt über Böschung

PKW stürzt über Böschung Presseaussendung der Polizei SalzburgZu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am 24. Februar 2024, gegen 13.45 Uhr, in Forstau gekommen. Ein 59-jähriger Mann wollte mit dem behindertengerecht umgebauten PKW einer Bekannten vom Liftplatz der Fagereralm zur gegenüberliegenden Unterkunft fahren. Der Mann setzte irrtümlich zurück und geriet mit dem Fahrzeug über eine Böschung, wobei er etwa fünf Meter mit dem PKW über einen Abhang stürzte. Das Fahrzeug kam auf dem Dach in dem darunter befindlichen Bachbett zu liegen. Der verunfallte Lenker konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und Hilfe rufen. Er blieb bei dem Unfall unverletzt. Der PKW war nicht mehr fahrbereit, es entstand erheblicher Sachschaden. Der PKW musste mit einem Bergekran geborgen werden. Die FFW Forstau war mit acht Einsatzkräften vor Ort.Presseaussendung vom 24.02.2024, 21:13 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *