Tödlicher Alpinunfall in Kaprun

Tödlicher Alpinunfall in Kaprun Presseaussendung der Polizei SalzburgEin 86-jähriger Einheimischer war am 4. Juni ab den Mittagsstunden im Gebiet des Maiskogels abgängig. Nachdem Angehörige am Nachmittag vorerst selbst erfolglos gesucht hatten, verständigten sie am frühen Abend die Bergrettung. Bei einer Suchaktion der Bergrettung Kaprun gemeinsam mit Alpinpolizisten, der Feuerwehr Kaprun, dem Polizeihubschrauber sowie drei Polizeidrohnen konnte der Verunfallte rund zwei Stunden später auf einer Seehöhe von etwa 1.600 Metern nur noch tot aufgefunden werden.Presseaussendung vom 05.06.2024, 08:19 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *