Tödlicher Badeunfall

Tödlicher Badeunfall Presseaussendung der Polizei SalzburgZu einem tödlichen Badeunfall kam es am 08. Juni 2024, gegen 15.00 Uhr, in Mattsee. Ein 79-jähriger Einheimischer war im Obertrumer See schwimmen, als er plötzlich unterging. Seine Frau bemerkte den Vorfall und verständigte die Rettungskräfte. Der Pensionist konnte von Tauchern der Wasserrettung Seeham und Mattsee nur mehr tot geborgen werden. Eine Reanimation blieb erfolglos, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.Presseaussendung vom 08.06.2024, 20:41 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *