Brandereignis

Brandereignis Mühlen. – Mittwochnachmittag, 14. Februar 2024, kam es im Gemeindegebiet von Mühlen zu einem Brand eines Wohnhauses. Verletzt wurde niemand.Gegen 15 Uhr brach das Feuer im Dachgeschoss des Wohnobjektes aus. Der 44-jährige Besitzer bemerkte die Flammen schnell und alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte. Trotz des rasch begonnenen Löscheinsatzes brannte das aus Holz gebaute Haus zur Gänze nieder. Verletzte gab es glücklicherweise keine zu beklagen. Insgesamt 65 Feuerwehrleute von fünf Feuerwehren waren mit der Bekämpfung der Flammen beschäftigt. Die Nachlöscharbeiten dauern noch an. Die Höhe des entstandenen Schadens konnte noch nicht genau beziffert werden.Presseaussendung vom 15.02.2024, 06:29 UhrReaktionen bitte an die Redaktion  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *