Ein Verletzter bei Kollision

Ein Verletzter bei Kollision Mürzzuschlag, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Dienstagabend, 25. August 2020, kam es zu einer Frontalkollision zwischen einem 17-jährigen Mopedlenker und einem 79-jährigen Radfahrer. Dabei wurde der Radfahrer schwer verletzt.Gegen 18:50 Uhr war der 17-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mit seinem nicht zum Verkehr zugelassenen Moped auf einer Gemeindestraße in Geieregg bergwärts unterwegs. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein 19-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Aus unbekannter Ursache geriet der 17-Jährige in einer unübersichtlichen Kurve auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden 79-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Beide Fahrzeuglenker kamen zu Sturz. Dabei wurde der 79-Jährige schwer verletzt.Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte vom Rettungshubschrauber C17 ins LKH Graz eingeliefert.Der 17-Jährige sowie der 19-Jährige blieben unverletzt. Ein bei beiden Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ.Presseaussendung vom 26.08.2020, 09:36 UhrReaktionen bitte an die LPD Steiermarkzurück

Raub

Raub

Brand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *