Glimmbrand in einem Wohnhaus

Glimmbrand in einem Wohnhaus Voitsberg. – Montagabend, 18. Dezember 2023, kam es im Kellerbereich eines Wohnhauses zu einem Glimmbrand. Eine Person wurde leicht verletzt.Gegen 20:30 Uhr wurde eine Streife der Polizei zu einem Wohnhaus gerufen. Vor Ort wurde schnell eine Rauchentwicklung im Bereich des Kellers festgestellt. Die Hausbewohner waren bereits nicht mehr im Gebäude. Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen.Bezirksbrandermittler der Polizei stellten fest, dass sich der Brand vermutlich wegen eines undichten Ofenrohres ereignet hat. Ein Hausbewohner, der den Brand mit einem Feuerlöscher löschen wollte, wurde mit dem Verdacht auf Rauchgasentwicklung in das Landeskrankenhaus Weststeiermark in Voitsberg gebracht.Rückfragehinweis: Büro für Öffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33Presseaussendung vom 19.12.2023, 05:59 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *