Motorradlenker vor Polizei geflüchtet

Motorradlenker vor Polizei geflüchtet Kalsdorf bei Graz. – Südlich von Graz fahndet die Polizei nach dem Lenker eines „knallgrünen“ Motorrades, nachdem dieser ohne Kennzeichen vor einer Kontrolle flüchtete und dabei einen Streifenwagen touchierte.Kurz vor 16.00 Uhr wurde eine Polizeistreife am heutigen Samstag (10. Februar 2024) bei einer Tankstelle in der Feldkirchenstraße in Kalsdorf auf mehrere Motorräder aufmerksam, wobei zwei der Fahrzeuge keine Kennzeichen montiert hatten. Als die Biker die Polizisten sahen, ergriff der Lenker eines „knallgrünen“ Motorrades die Flucht. Daraufhin versuchten die Beamten den Fluchtweg zu blockieren, indem sie ihren Streifenwagen im Bereich der Ausfahrt quer stellten. Der Biker setzte seine Flucht jedoch trotz eindeutiger Anhaltezeichen fort. Dabei touchierte er sogar den Streifenwagen, wobei dieser im Frontbereich beschädigt wurde.Gerangel mit PolizistenEinige hundert Meter weiter kam der Motorrad-Lenker dann im Bereich einer Freizeitanlage (Copacabana) offenbar unfreiwillig auf einem Grünstreifen zu stehen, nachdem ihm der Motor „abgestorben“ war. Daraufhin sprang ein Polizist aus dem Streifenwagen und erfasste den Lenker an der Jacke. Diesem gelang kurz darauf jedoch neuerlich die Flucht, nachdem er den Motor starten und sich losreißen konnte.Fahndung läuftVerletzt wurde bei dieser Verfolgung niemand. Lediglich der Streifenwagen erlitt im Frontbereich einen Sachschaden. Seither laufen die Ermittlungen nach dem bislang unbekannten Lenker des „knallgrünen“ Motorrades ohne Kennzeichen. Auch Videoaufzeichnungen werden für diesen Zweck ausgewertet.Presseaussendung vom 10.02.2024, 20:12 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *