Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen

Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen St. Marein/St. Lorenzen im Mürztal. – In der Nacht auf Samstag, 10. Februar 2024, brachen bislang Unbekannte in zumindest zehn abgestellte Fahrzeuge ein. Elektrogeräte und Wertgegenstände wurden gestohlen. Die Ermittlungen laufen.Offenbar in den Nachtstunden brachen die Täter auf bislang unbekannte Weise in die geparkten Fahrzeuge ein. Sechs der betroffenen Fahrzeuge waren in den Carports einer Siedlung in der Industriestraße (St. Marein im Mürztal) abgestellt gewesen. Vier weitere befanden sich im wenige Kilometer bzw. Minuten entfernten St. Lorenzen im Mürztal. Aus den insgesamt zehn Fahrzeugen stahlen die Unbekannten Mobiltelefone, einen Laptop, eine Jacke sowie mehrere Geldbörsen samt Dokumenten, Bargeld und Bankomatkarten. Wie die Unbekannten in die Fahrzeuge gelangen konnten, ist derzeit unklar. Aktuell muss davon ausgegangen werden, dass zumindest einige Fahrzeuge unversperrt gewesen sein könnten. Gewaltsame Einbruchsspuren konnten jedenfalls nicht festgestellt werden.Der entstandene Schaden wird aktuell auf zumindest mehrere hundert Euro geschätzt. Die entwendeten Bankomatkarten dürften die Täter bereits unmittelbar nach der Tat widerrechtlich benutzt haben. Diesbezüglich sind weitere Ermittlungen im Gange. Auch ob ein Tatzusammenhang mit anderen Kfz-Einbrüchen besteht, ist nun Gegenstand von polizeilichen Ermittlungen.Presseaussendung vom 10.02.2024, 19:33 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *