Von Baum gestürzt

Von Baum gestürzt Frohnleiten. – Ein 64-Jähriger stürzte Samstagvormittag, 10. Februar 2024, beim Schneiden von Obstbäumen mehrere Meter in die Tiefe. Der Mann musste vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.Kurz nach 10.00 Uhr war der 64-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung am Grundstück seines Sohnes damit beschäftigt, Obstbäume zu schneiden. Sein Sohn unterstützte ihn dabei. Als der 64-Jährige über eine an den Baum angelehnte Leiter in eine Baumkrone gestiegen war, dürfte ein Ast die Last des Mannes nicht getragen haben. Dabei brach der etwa fünf Zentimeter dicke Ast ab, woraufhin der 64-Jährige rund drei Meter in die Tiefe stürzte und auf einer Böschung zu liegen kam. Sein Sohn leistete sofort Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Einsatzkräfte vom Roten Kreuz sowie ein Notarzt kümmerten sich in der Folge um die medizinische Erstversorgung. Der 64-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber C17 mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Graz geflogen. Hinweise auf ein Fremdverschulden konnten nicht erhoben werden.Presseaussendung vom 10.02.2024, 12:51 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *