Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall mit Personenschaden Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Aus bislang ungeklärter Ursache prallte Dienstagmorgen, 28. November 2023, ein 53-jähriger LKW-Lenker auf der Bundesstraße 54 frontal gegen eine Leitschiene. Der 53-Jährige wurde leicht verletzt.Gegen 05.20 Uhr fuhr der 53-Jährige mit seinem LKW auf der Bundesstraße 54 in Richtung Hartberg. Im Bereich der Abfahrt zur Bundesstraße 65 prallte er mit seinem LKW frontal gegen die Leitschiene. Der 53-Jährige wurde durch den Anprall leicht verletzt. Er wurde vom Österreichischen Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Graz eingeliefert.ChemiealarmDurch den Anprall wurde der LKW total beschädigt. Aus dem Fahrzeug trat Treibstoff aus und deshalb wurde ein Chemiealarm ausgelöst. Das kontaminierte Erdreich musste im Bereich der Unfallstelle abgetragen werden. Der total beschädigte LKW wurde von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abgeschleppt.Weitere Ermittlungen zur Feststellung des Unfallherganges sind im Laufen.An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren Gleisdorf, Nestelbach und Ludersdorf mit 46 Kräften und neun Fahrzeugen im Einsatz. Auch das Österreichische Rote Kreuz samt Notarzt waren vor Ort. Aufgrund der Erhebungen und Arbeiten im Bereich der Unfallstelle kam es von 05.20 Uhr bis 09.00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Rückfragehinweis: LPD Steiermark, Büro für Öffentlichkeitsarbeit, 059133/60-1133Presseaussendung vom 28.11.2023, 11:13 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *