Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang Pinggau, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – In der Nacht zum Sonntag, 18. Februar 2024, prallte ein 40-jähriger PKW-Lenker auf Bundesstraße 63 aus ungeklärter Ursache gegen einen Brückenpfeiler der A 2. Der 40-Jährige erlitt tödliche Verletzungen.Gegen 02.45 Uhr bemerkte ein Fahrzeuglenker (54) auf der B 63, im Bereich des Straßenkilometers 2,1, den verunfallten PKW des 40-Jährigen, wohnhaft im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Der nachkommende Fahrzeuglenker setzte die Rettungskette in Gang. Die am Unfallort eintreffenden Rettungskräfte konnten nur mehr den Tod des 40-Jährigen feststellen.Die bislang zum Unfallhergang geführten Erhebungen ergaben, dass der 40-Jährige sein Fahrzeug auf der B 63 aus Richtung Sinnersdorf kommend in Richtung Pinggau lenkte. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 40-Jährige von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler der A 2. Durch den Aufprall dürfte der 40-Jährige sofort tot gewesen sein. Die Verständigung der Angehörigen erfolgte im Beisein eines Kriseninterventionsteams.Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pinggau vorgenommen.Presseaussendung vom 18.02.2024, 16:43 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *