Alpine Notlage in Ehrwald

Alpine Notlage in Ehrwald Presseaussendung der Polizei TirolAm 05.04.2024 unternahm ein 41-jähriger deutscher Stbg ein Radtour von Mittenwald über Garmisch, Ehrwalder Alm, dem Gaistal und wieder zurück nach Mittenwald. Gegen 1650 Uhr bewegte sich der Radfahrer im Gaistal ca 100 Meter vor der Talstation Gaistal, auf ca 1540 Metern Seehöhe, als er aufgrund Schneefahrbahn, Erschöpfung und schlechter Ausrüstung nicht mehr weiterkam und einen Notruf absetzte. Er wurde von der Bergrettung Ehrwald unverletzt geborgen und ins Tal gebracht.Presseaussendung vom 06.04.2024, 06:00 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *