Schwerer Motorradunfall in Innervillgraten

Schwerer Motorradunfall in Innervillgraten Presseaussendung der Polizei TirolAm 05.04.2024, gegen 16:05 Uhr, lenkte ein 49-jähriger Österreicher das Motorrad auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche in Innervillgraten, Ortsteil Gasse, bergwärts. Dabei kam er ohne Fremdverschulden zu Sturz, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde nach der Erstversorgung durch den First Responder, durch das Team des alarmierten RTW, und einem Notarzt mit dem NAH in das LKH Innsbruck gebracht.Presseaussendung vom 06.04.2024, 05:10 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *