Arbeitsunfall bei Forstarbeiten in Strass i. Zillertal

Arbeitsunfall bei Forstarbeiten in Strass i. Zillertal Presseaussendung der Polizei TirolAm 07.02.2024, gegen 14:45 Uhr war ein 56-jähriger Österreicher mit Forstarbeiten in Strass i. Zillertal, Ortsteil Astholz beschäftigt. Beim Fällen einer 10 Meter hohen Fichte wurde die linke Wade des Arbeiters durch die umgefallene Fichte eingeklemmt. Der Mann zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde von seinem 44-jährigen Kollegen befreit der auch die Rettungskette in Gang setzte. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde er ins Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht. Im Einsatz standen die Rettung, Bergrettung Jenbach und eine Polizeistreife.Presseaussendung vom 07.02.2024, 17:34 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *