Diebstahl im Zillertal

Diebstahl im Zillertal Presseaussendung der Polizei TirolIm Zuge eines Einkaufes am 18.12.2023 gegen 11:00 Uhr in einem Einkaufsmarkt in Zell am Ziller wurden einer 61-jährigen Österreicherin ihre Geldtasche, an welcher sich auch der Haustür- und Fahrzeugschlüssel befand, gestohlen. In der Geldtasche befanden sich zudem die Bankomatkarte der Betroffenen und ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag. Im Zuge der Kontaktaufnahme mit der Bank musste festgestellt werden, dass von der Karte Geld abgehoben und Einkäufe getätigt wurden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen mittleren 4-stelligen Eurobetrag. Tatverdächtige – Personenbeschreibung: Zwei weibliche Personen, vermutlich ausländische Herkunft, dunkler Hauttyp, schwarz bekleidet, braun-beiges Kopftuch, schwarze FFP 2 Maske, schwarzer knielanger Mantel, braune Umhängetasche. Besonders Auffällig ist, dass die Person mit der FFP 2 Maske am linken Ringfinger einen großen Ring getragen habe. Zweckdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat werden an die PI Ried im Zillertal (059133 7253) erbeten.Bearbeitende Dienststelle: PI Ried im ZillertalTel.Nr.: 059133 / 7253Presseaussendung vom 18.12.2023, 20:46 UhrReaktionen bitte an Die Redaktionzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *