Internetbetrug

Internetbetrug Presseaussendung der Polizei TirolIm April 2023 nahm ein Österreicher im Bezirk Kitzbühel über eine Onlineplattform Kontakt mit einer unbekannten Frau auf. Diese verleitete den Mann dazu in Krypto-Währungen zu investieren. Nachdem der Mann einen vierstelligen Eurobetrag angelegt hatte und ihm vorgespiegelt wurde, dass er in kürzester Zeit enorme Gewinne erzielt hätte, investierte der Mann einen fünfstelligen Eurobetrag. Um den Betrag samt Gewinn nun wieder ausbezahlt zu bekommen, bezahlte der Österreicher noch einen fünfstelligen Eurobetrag für angebliche Steuern, eine Auszahlung erfolgte dennoch nicht.Presseaussendung vom 16.05.2024, 14:17 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *