Schwere Verkehrsübertretung in 6250 Kundl

Schwere Verkehrsübertretung in 6250 Kundl Presseaussendung der Polizei TirolAm 20.04.2024, um 0954 Uhr, wurde auf der A12, Fahrtrichtung Westen, in der Kontrollstelle Kundl, ein rumänischer Klein-Lkw mit einem höchstzulässigem Gewicht von 3.500 kg einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten eine Überladung des Klein-Lkw um 60% (2.100 kg) fest. Dem 29-jährigen, rumänischen Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt und entsprechende Umladung veranlasst. Vom Lenker wurden Sicherheitsleistungen eingehoben. Der Lenker und der Zulassungsbesitzer werden der Behörde angezeigt.Presseaussendung vom 20.04.2024, 14:00 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *