Sturzgeschehen in Strengen

Sturzgeschehen in Strengen Presseaussendung der Polizei TirolAm 13. Mai 2024, gegen 00:20 Uhr stürzte ein 69-jähriger Österreicher aus unbekannter Ursache in Strengen über eine Grundstücksmauer und in der Folge ca. 20 Meter über eine steile Böschung, wo er unbestimmten Grades verletzt liegen blieb. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Im Einsatz standen die Feuerwehren Strengen und Landeck, die Rettung und die Polizei.Presseaussendung vom 13.05.2024, 11:07 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *