Verdächtige Vorfälle in Hall – Zeugenaufruf

Verdächtige Vorfälle in Hall – Zeugenaufruf Presseaussendung der Polizei TirolAm 5. Juni 2024, gegen 14:00 Uhr ging, bzw. lief ein bisher unbekannter Mann in Hall, im Bereich Brockenweg, Anna-Dengl-Straße, Glashüttenweg zwei 10-jährigen Mädchen nach. Die Mädchen liefen vom Mann weg. Am 5. Juni 2024, gegen 14:30 Uhr ging, bzw. lief vermutlich derselbe Mann in Hall, ebenfalls im Bereich Brockenweg in Hall i.T. einem 9-jährigen Buben nach. Der Bub lief nach Hause. Der Verbleib des Mannes ist unbekannt. Beschreibung des Mannes: Ca. 50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurze helle Haare, helle Haut, Drei-Tages-Bart, bekleidet mit verm. einfärbiger Schildkappe mit Logo, langer grauschwarzer Hose und dunkelgrüner Jacke mit neongelben Applikationen und neongelbem Reißverschluss. Der Mann sowie Zeugen der Vorfälle werden ersucht sich bei der PI Hall in Tirol (Tel. 059133/7110) zu melden.Presseaussendung vom 06.06.2024, 17:25 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *