Verkehrsunfall in Innsbruck – Zeugenaufruf

Verkehrsunfall in Innsbruck – Zeugenaufruf Presseaussendung der Polizei TirolBereits am 14. Mai 2024 gegen 07:35 Uhr wurde eine 15-jährige Österreicherin am Gehsteig vor dem Gymnasium der Ursulinen am Fürstenweg in Innsbruck von einem unbekannten E-Scooter-Fahrer angefahren und dabei unbestimmten Grades verletzt. Der E-Scooter-Fahrer setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten fort. Die Verletzte erstattet in weiterer Folge am späten Nachmittag des 15. Mai 2024 auf der PI Axams die Anzeige. Die Verkehrsinspektion Innsbruck ersucht nun Zeugen des Unfalles bzw. den Lenker des E-Scooters sich unter der Telefonnummer 059133 / 7591-100 zu melden.Bei dem E-Scooter-Fahrer handelt es sich um einen ca. 175 cm großen Mann mit kurzen, braunen Haaren und schlanker Figur. Zum Unfallszeitpunkt trug er einen grauen „Hoody“. Näheres ist nicht bekannt.Presseaussendung vom 28.05.2024, 14:07 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *