Verkehrsunfall in Söll mit fünf Fahrzeugen

Verkehrsunfall in Söll mit fünf Fahrzeugen Presseaussendung der Polizei TirolAm 28. Mai 2024 ereignete sich gegen 13:20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 178 im Gemeindegebiet von Söll. Ein 51-jähriger LKW-Fahrer aus Österreich war auf der B-178 aus Richtung Wörgl kommend in Fahrtrichtung St. Johann in Tirol unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah der LKW-Lenker eine vor ihm befindliche Kolonne von vier Fahrzeugen, die verkehrsbedingt zum Stillstand gekommen waren. Der LKW prallte auf die stehenden Fahrzeuge und schob diese ineinander. Dabei entstand an allen beteiligten Fahrzeugen erheblicher Sachschaden, dessen genaue Höhe derzeit noch nicht bekannt ist. Bei dem Unfall wurde eine 41-jährige österreichische Fahrzeuglenkerin verletzt und mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das BKH Kufstein gebracht. Ein weiterer Beteiligter erlitt leichte Schürfwunden.Die B 178 war im Bereich der Unfallstelle für etwa eineinhalb Stunden nur einspurig befahrbar.Presseaussendung vom 28.05.2024, 20:47 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *