Verkehrsunfall mit Personenschaden in Zirl

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Zirl Presseaussendung der Polizei TirolAm 06.04.2024 gegen 08:20 Uhr lenkte eine 34-jährige deutsche Staatsangehörige ihr Fahrzeug auf der Seefelder Straße 177 (B 177) aus Richtung Seefeld kommend in Fahrtrichtung Innsbruck. Ein 40-jähriger Pole befand sich als Beifahrer im Fahrzeug. Aus nicht bekannten Gründen geriet die Lenkerin von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Lärmschutzwand. Beide Fahrzeuginsassen konnten eigenständig das Fahrzeug verlassen und wurden nach der Erstversorgung durch die Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Innsbruck gebracht. Während der Aufräumarbeiten war die B 177 für etwa eine Stunde nur einspurig befahrbar.Presseaussendung vom 06.04.2024, 14:05 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *