Verkehrsunfall mit Verletzung und Fahrerflucht in Innsbruck – ZEUGENAUFRUF

Verkehrsunfall mit Verletzung und Fahrerflucht in Innsbruck – ZEUGENAUFRUF Presseaussendung der Polizei TirolEin 42 Jahre alter Marokkaner wurde am 16.05.2024, um ca. 00:00 Uhr, in der Dörrstraße in Innsbruck, Höhe Haus Schusterbergweg Nr. 73, von einem PKW angefahren und dabei an beiden Armen leicht verletzt. Der Lenker hielt nicht an, um sich um das Unfallopfer zu kümmern, sondern er setzte seine Fahrt in Richtung Osten fort. Der 42-Jährige kann zum Unfallfahrzeug und dem fahrerflüchtigen Lenker keine Angaben machen. Mögliche Zeugen des Unfallherganges werden ersucht, sich mit der Verkehrsinspektion Innsbruck (059133 / 7591) in Verbindung zu setzen.Bearbeitende Dienststelle: VI InnsbruckTelNr.: 059133 / 7591Presseaussendung vom 16.05.2024, 06:05 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *