Verkehrsunfall mit Verletzungsfolgen in Innsbruck

Verkehrsunfall mit Verletzungsfolgen in Innsbruck Presseaussendung der Polizei TirolAm 16.05.2024 gegen 12:30 Uhr befuhr eine 19-jährige türkische Staatsangehörige mit ihrem PKW in Innsbruck den Grabenweg in Fahrtrichtung Osten. Im Fahrzeug befand sich noch eine ebenfalls 19-jährige serbische Staatsangehörige als Beifahrerin.An der Kreuzung mit dem Josef-Mayr-Nusser-Weg bog die PKW-Lenkerin nach rechts Richtung Süden ein und wollte ihr Fahrzeug abbremsen. Dabei verwechselte sie das Bremspedal mit dem Gaspedal und stieß mit dem Fahrzeug gegen mehrere dort abgestellte PKW.Dadurch wurden insgesamt sechs PKW teilweise erheblich beschädigt. Die PKW-Lenkerin und ihre Beifahrerin erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.Bearbeitende Dienststelle: VI InnsbruckTel.: 059133 /7591-100Presseaussendung vom 16.05.2024, 21:12 UhrReaktionen bitte an Die Redaktionzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *