Verkehrsunfall mit Verletzung in Wolfurt

Verkehrsunfall mit Verletzung in Wolfurt Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 12.5.2024 17:35 Uhr fuhr ein 23-jähriger in der Schweiz wohnhafter Lenker mit seinem PKW auf der Senderstraße (L41) in Wolfurt Richtung Lustenau. Gleichzeitig beabsichtigte ein 46-jähriger in Deutschland wohnhafter Lenker mit seinem PKW auf der Senderstraße von Lustenau kommend nach links auf die A14 Richtung Deutschland aufzufahren. Während des Abbiegevorgangs kam es zur rechtwinkeligen Kollision der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurden der 23-jährige und seine 8-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Sie wurden mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert. Die Insassen des anderen PKWs blieben unverletzt. Die nicht mehr fahrbereite Unfallfahrzeuge wurde vom Abschleppdienst abtransportiert. Während der Unfallaufnahme war die L41 einspurig befahrbar.Presseaussendung vom 13.05.2024, 07:02 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *