Mehrfacher Einbruchsdiebstahl, Hehlerei und Festnahme in Klagenfurt

Mehrfacher Einbruchsdiebstahl, Hehlerei und Festnahme in Klagenfurt Presseaussendung der Polizei KärntenAm 16.12.2023 gegen 21:30 Uhr wurde von einem unbekannten Täter in die Umkleidekabine eines Sportvereins in Klagenfurt eingebrochen. Dabei wurden aus der Umkleidekabine Sportschuhe, Sporttaschen sowie eine Spielkonsole im Gesamtwert von knapp € 2000,- gestohlen. In der Nacht zum 21.12.2023 brach ein unbekannter Täter die Büroräumlichkeiten einer Gesundheitseinrichtung in Klagenfurt auf. Dort stahl der unbekannte Täter 40 Stück Autobahnvignetten und mehrere tausend Euro Bargeld.Am 25.12.2023 um 21:30 Uhr konnte ein 34-jähriger türkischer Staatsbürger im Stadtgebiet von Klagenfurt auf frischer Tat betreten werden, wie er gerade dabei war gestohlene Vignetten zu verkaufen. Der Mann wurde an Ort und Stelle festgenommen. Im Zuge der Erhebungen konnte ermittelt werden, dass der Mann auch für den Einbrüche in die Sportstätte und die Gesundheitseinrichtung verantwortlich war. Er zeigte sich zu den Vorwürfen teilweise geständig. Er wurde in die JA Klagenfurt eingeliefert.Presseaussendung vom 27.12.2023, 14:51 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *