Verkehrsunfall mit Verletzung in Bad St. Leonhard/Lav.

Verkehrsunfall mit Verletzung in Bad St. Leonhard/Lav. Presseaussendung der Polizei KärntenAm 26. Dezember 2023 gegen 21:00 Uhr beabsichtigte ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem PKW auf der Obdacher Bundesstraße (B 78) in Wiesenau, Gd Bad St. Le-onhard, Bez Wolfsberg, nach links auf einen Gemeindeweg einzubiegen.Dabei übersah er den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 30-jährigen Mann aus Wolfsberg. Bei der folgenden Kollision der beiden Kraftfahrzeuge wurde der PKW des 56-jährigen mit einer 180°-Drehung von der Fahrbahn geschleudert und kam bei dem dortigen Stromtransformator abseits der Straße zum Stillstand.Bei dem Zusammenstoß erlitt der 56-jährige Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.Der an der Unfallstelle durchgeführte Alkomatentest beim 30-jährigen verlief negativ (0,00 ‰). Der 56-jährige PKW-Lenke wurde durch eine Polizeistreife im LKH Wolfsberg zu einem Al-komatentest aufgefordert, welchen er jedoch verweigerte.Daher wurde ihm der Führerschein vorläufig abgenommen und er wird der BH Wolfsberg angezeigt.Im Bergeeinsatz stand die FF Bad St. Leonhard/Lav.Presseaussendung vom 27.12.2023, 06:44 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *