Verkehrsunfall mit Eigenverletzung im Gemeindegebiet Gföhl – Bezirk Krems-Land

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung im Gemeindegebiet Gföhl – Bezirk Krems-Land Presseaussendung der Polizei NiederösterreichEine 35-jährige Frau aus 1120 Wien lenkte am 8. Februar 2024, gegen 23.50 Uhr, einen Pkw in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand auf der B 37 aus Richtung Gföhl kommend in Richtung Krems an der Donau durch das Gemeindegebiet Gföhl. Im Bereich von Gföhleramt geriet der Pkw aus bisher unbekannter Ursache zu Schleudern, stieß gegen die Leitschiene am rechten Fahrbahnrand und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert, wo das Fahrzeug auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand kam. Die 35-jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in das Universtätsklinikum Krems an der Donau verbracht. Ein mit ihr durchgeführter Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung.Presseaussendung vom 09.02.2024, 08:45 UhrReaktionen bitte an die LPD Niederösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *