Beim Entenfüttern in Bach gestürzt

Beim Entenfüttern in Bach gestürzt Bezirk Linz-LandEine 96-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land fütterte am 8. Februar 2024 gegen 13 Uhr Enten am Ipfbach in Asten. Dabei stürzte sie laut eigenen Angaben mit ihrem Rollator nach vorne in den Bach. Zwei couragierte Passanten, ein 21-Jähriger und ein 60-Jähriger, beide aus dem Bezirk Linz-Land, hörten die Hilfeschreie der Pensionistin und eilten sofort zu Hilfe. Der 21-Jährige hielt sie am Arm fest, während der 60-Jährige sich entkleidete, ins Wasser stieg und die 96-Jährige ans Ufer zog. Sie wurde anschließend mit der Rettung ins Kepler Uniklinikum gebracht.Presseaussendung vom 08.02.2024, 18:49 UhrReaktionen bitte an die  LPD-Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *