Frontalunfall nach Sekundenschlaf

Frontalunfall nach Sekundenschlaf Bezirk Urfahr-UmgebungEin 60-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 17. Dezember 2023 gegen 13:10 Uhr mit seinem Pkw auf der B127, Rohrbacher Straße von Ottensheim Richtung Walding. Etwa bei StrKm 12.945 kam er aufgrund von Sekundenschlaf auf die linke Fahrbahnseite und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 80-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land. Das Fahrzeug der Pensionistin wurde nach dem Zusammenstoß rechts über die Straßenböschung geschleudert und kam auf einem Firmengelände zum Stehen. Der Pkw des 60-Jährigen kam in der Straßenböschung zum Stillstand. Der 60-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Kepler Uniklinikum gebracht. Seine 72-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Kepler Uniklinikum geflogen. Die 80-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt und mit dem NEF in das UKH Linz gebracht; ihr 29-jähriger Beifahrer wurde ebenfalls in das UKH Linz eingeliefert.Presseaussendung vom 17.12.2023, 17:03 UhrReaktionen bitte an die  LPD-Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *