Motorradfahrer in Bad Ischl verunglückt

Motorradfahrer in Bad Ischl verunglückt Bezirk GmundenEin 54-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden lenkte am 12. Mai 2024 gegen 15 Uhr seinen Pkw vom Stadtgebiet Bad Ischl kommend stadtauswärts in Fahrtrichtung Ebensee. Direkt hinter ihm fuhr ein 18-jähriger Motorradlenker ebenfalls aus dem Bezirk Gmunden. Beim Zubringer auf die B145 musste der 54-Jährige sein Auto verkehrsbedingt anhalten. Der direkt dahinter fahrende Motorradlenker hat dies offenbar zu spät bemerkt und prallte in weiterer Folge gegen das Heck des Autos. Durch den Anprall kam der Motorradfahrer zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Der 18-Jährige wurde nach erfolgter Erstversorgung in das Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl eingeliefert. Der Alkotest beim 54-jährigen Autolenker verlief negativ.Presseaussendung vom 12.05.2024, 18:36 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *